In der ‘digitalen Abendvesper’ am vergangenen Sonntag sprachen wir über Lieder, die uns besonders wichtig sind. Eines, das auch mir selbst viel bedeutet, wurde mehrfach genannt: ‘Der Mond ist aufgegangen’. Ich finde es anrührend und schön, schlicht und weise. Deshalb habe ich mich ans Klavier gesetzt, um einige Strophen davon aufzunehmen. Sie können es ‘mit mir zusammen’ singen oder auch einfach anhören. Den Text finden Sie/findet Ihr im Evangelischen Gesangbuch (eg) unter der Nummer 482. Er ist aber auch im Internet abrufbar (liederdatenbank.de).

Apropos Gesangbuch: Am Ende dieses Jahrzehnts (also recht bald …) soll ein neues Gesangbuch erscheinen. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) bietet für alle eine Möglichkeit zur Beteiligung an: Sie/Ihr könnt 5 Lieder benennen, die Sie/Ihr gerne in der neuen Liedersammlung finden würdet. Hier der Link zu dieser Aktion:

https://www.ekd.de/schick-uns-dein-lied-63832.htm

Und, wenn Ihr möchtet, nennt gerne auch mir per Mail Euer Lieblingslied! Ich bin gespannt darauf. Ihr/Euer Kantor Bertold Seitzer

Frohe Ostern wünsche ich Ihnen und Euch mit fünf Melodien zu diesem Festtag und dieser Festzeit. Zusammen mit den Geigerinnen Theresa Bothe, Lena Flaig und Paula Reimann habe ich drei bekannte Lieder im modernen Gewand aufgenommen. Michael Schütz arrangierte diese Begleitsätze zu eg 112 (“Auf, auf, mein Herz, mit Freuden”, eg 116 (“Er ist erstanden, Halleluja!) und eg 100 (“Wir wollen alle fröhlich sein”). Wenn Sie mögen, legen Sie Ihr Gesangbuch bereit, finden Sie die Texte im Internet oder summen Sie einfach mit. Zwischen diesen Liedern spiele ich zwei kurze Orgelstücke von Johann Sebastian Bach über “Erschienen ist der herrlich’ Tag” (eg 106) und “Christ ist erstanden” (eg 99). Viel Osterfreude beim Schauen und Hören! Ihr/Euer Bertold Seitzer


Nehmen Sie sich 12 Minuten Zeit für eine musikalische Meditation über ein altes Passionslied mit Vokal-Improvisationen und Orgelmusik von Johann Sebastian Bach. Das Besondere an diesem kurzen Passionskonzert: Die Gesänge entstanden aus dem Stegreif bei der Aufnahme. Es singen Thanh Mai Susann Kieu, Niklas Genschel und Christopher Klassen. Alle drei Sänger*innen waren des öfteren Solisten und Gäste der Stadtkantorei, die in Zeiten ohne Pandemie die “Musik zur Todesstunde Jesu” mitgestaltete. Idee und Orgel: Bertold Seitzer. Noch ein Tipp: Wenn möglich, nehmen Sie dazu Kopfhörer!

Das geplante Konzert des Duo ParTwo konnte leider nicht live stattfinden. Wir hoffen auf eine Möglichkeit, es nachzuholen. Bis dahin können Sie hier einen kleinen Ausschnitt aus ihrem mitreißenden Programm sehen und hören.

Die Choralbearbeitung über ‘Herr Christ, der einig Gottes Sohn’ (BWV 601) hier mit Blick auf das Orgelpedal.

Musik von Johann Sebastian Bach (BWV 614), gespielt von Bertold Seitzer.

Musik von Johann Sebastian Bach, gespielt von Bertold Seitzer.

Musik von Johann Sebastian Bach; gespielt von Bertold Seitzer.