Podcast zur Woche

Jeden Mittwoch finden Sie an dieser Stelle einen neuen, kleinen Podcast zur Woche. Entweder wird auf eine aktuelle Sache eingegangen oder ein Gedanken entfaltet, wie man die Welt auch sehen kann. Hören Sie doch einmal hinein.

Wenn Sie eine Podcast-App nutzen, können Sie unseren Podcast über folgenden Feed-Link abonnieren: http://kirche-leverkusen-mitte.de/feed/podcast

Die Mittwochs-Botschaft ist auch als Telefon-Andacht zu hören. Vielleicht kennen Sie ältere Menschen, für die das eine gute Alternative ist? Unter der Nummer 0214–33 01 44 15 lässt sich diese Telefonandacht abrufen.


Vergangenen Sonntag war der Sonntag „Kantate“. Der steht ganz im Zeichen des Singens und der Musik. Beides kann helfen, zumindest für einen kurzen Moment den Trott unseres Alltags und das, was uns als Menschen bedrückt, auszublenden. Was das mit Taizé und dem Vertreiben von bösen Geistern im Alten Testament zu tun hat – hören Sie selbst.

Kommenden Sonntag haben wir in der Christuskirche Konfirmation. Für 14 junge Menschen wird dies ein ganz besonderer Tag werden, ein Tag, den man seinen Lebtag nicht vergisst. Und sie werden dabei das Glaubensbekenntnis sprechen: „Ich glaube an ….“. Das Fest der Konfirmation ist für alle ein Tag, sich noch einmal zu fragen: Woran glaube ich eigentlich … ?! Schön ist, wenn man mit einem Lächeln und Frieden im Herzen sagen kann: Ich weiß, woran ich glaube! Ich weiß, was fest besteht. Gerade auch in diesen besonderen Zeiten.

Die Vögel zwitschern, das Wetter ist sonnig, die Stimmung gut – eigentlich alles prima an diesem 4. Mai. Wäre da nicht heute dieser lästige bewegliche Gedenk- und Aktionstag. Dieses Jahr fällt nämlich laut der Organisation Global Footprint Network der deutsche „Erdüberlastungstag“, der sog. „Earth-Overshoot-Day“ genau auf diesen Tag. Das heißt: Schon nach 4 Monaten leben wir erdüberlastungstechnisch auf Pump. Wer zulange auf Pump lebt, ist mittelfristig oft ein Fall für die Schuldnerberatung. Was würde dort festgestellt werden?