Gottesdienste in der Schule

Kirche & Schule – Bildung braucht Religion

Verschiedenste Schulformen sind auf dem Gebiet unserer Gemeinde beheimatet. Als Grundschulen sind dort die GGS Dönhoffstraße, die KGS Möwenschule, die Fontaneschule sowie die Regenbogenschule zu nennen. Als weiterführende Schulen gibt es die Pestalozzi-Förderschule, die Realschule am Stadtpark und das Lise-Meitner-Gymnasium. Und schließlich gibt es noch die Berufsschule auf der Bismarckstraße.

Zu allen Schulformen pflegt die Gemeinde Kontakte. Denn gute Bildung braucht auch Religion! Mit den Grundschulen wird ein- bis zweimal im Monat in ökumenischer Verbundenheit Gottesdienst gefeiert; dies geschieht dann auch in den katholischen Geschwisterkirchen Herz-Jesu, St. Hildegard oder St. Josef. Mit den weiterführenden Schulen werden oft die Schulentlassungsfeiern begangen oder auch zuweilen Projekte umgesetzt.

Wenn Sie Fragen zu Kirche und Schule haben, wenden Sie sich an Pfarrer Detlev Prößdorf oder Pfarrer Christoph Engels.