Die Reihe 18 geht nach der Sommerpause am kommenden Donnerstag, 18.8. um 18 Uhr weiter mit einem Orgelkonzert. Michael Porr, Kantor und Kirchenmusikdirektor in Opladen interpretiert romantische Orgelmusik von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann, Christian Heinrich Rinck und Vincenzo Bellini. Kontrastierend zu diesen Stücken spielt er Improvisationen über Jazz-Themen. Eine nicht alltägliche Mischung, die Freundinnen und Freunde der Orgelmusik ebenso anspricht wie Jazz-Fans. Herzliche Einladung! In der Reihe 18 verzichten wir auf kostenpflichtigen Eintritt, freuen uns aber umso mehr, wenn Sie am Ausgang einen Geldbetrag nach Ihren Möglichkeiten beisteuern. Vielen Dank!

 

 

Foto: Marco Goehre

Frauentag im Kirchenkreis Leverkusen am Samstag, den 15. Oktober 2022.

Jeder kennt die Lebensweisheit „Der Weg ist das Ziel“ und doch ist es vor allem in Zeiten der Corona-Pandemie mehr das Ziel, welches wir im Auge haben. Wir fiebern hin auf unsere „neuen alten“ Freiheiten – das nächste Treffen mit Freunden, den nächsten Familiengeburtstag oder den nächsten Urlaub und übergehen den belanglosen Donnerstag, an dem wir nur schnell etwas einkaufen wollen.

Dabei fällt es uns häufig viel zu leicht, zu vergessen, dass jeder Tag etwas Wertvolles für uns bereithält. Wir müssen nur bewusst hinsehen!

Was fühlt sich genau jetzt richtig für Dich an? Wofür bist Du dankbar? Wie fühlt es sich an, nichts zu planen, nichts zu überdenken, sondern nur zu sein?

Am Frauentag erleben wir in vier verschiedenen Workshops, wie wir genau auf diese kleinen Momente blicken und gemeinsam im Hier und Jetzt zur Ruhe kommen können. Wir fokussieren uns auf unseren Ist-Zustand und wollen ihm Wertschätzung entgegen bringen.

Lass Dich ein auf Deine Gegenwart, auf Deinen Weg – Lebe im Augenblick

Samstag, 15. Oktober 2022 von 9:30 bis 16:45 Uhr
Veranstaltungsort: Hoffnungskirche Rheindorf, Solinger Straße 101, 51371 Leverkusen
Gesamtgebühr: 20,00 EUR
Um namentliche Anmeldung bis 30. September 2022 wird gebeten bei:
Ev. Familien-& Erwachsenenbildungswerk (02174 / 8966 181) oder
per Mail: bildung@kirche-leverkusen.de

Flyer zum Frauentag mit weiteren Informationen

Presbyterium

Am Donnerstag, den 23.6.22 hat das Presbyterium der Gemeinde getagt. Neben der Regelung der Alltagsgeschäfte sind vor allem folgende Punkte beraten worden:

 

1) Bezüglich der Neubesetzung der Pfarrstelle hat das Presbyterium mit zwei Bewerbern und einer Bewerberin Gespräche geführt. Es ist geplant, alle drei Bewerber:innen nach den Sommerferien zu Vorstellungsgottesdiensten einzuladen. Genauere Informationen dazu wird es Ende Juli geben.

 

2) Das Presbyterium hat entschieden, dass das Singen im Sonntagsgottesdienst fortan wieder möglich ist.

 

3) Die Synodalen der Gemeinde berichten von der diesjährigen Sommersynode des Kirchenkreises Leverkusen – nähere Informationen hier.

Friedensgebet

Beim letzten Friedensgebet vor den Sommerferien wird Kirsten Prößdorf (Klavier) Werke von J.S. Bach, W.A. Mozart und F. Chopin zu Gehör bringen. Sie sind herzlich eingeladen, sich wieder etwa 20 Minuten in der Christuskirche einzufinden und ein Zeichen für den Frieden zu setzen.

Ein gutes Buch wird sorgfältig in die Tasche gepackt, ein gutes Buch wird nicht einfach irgendwo liegen gelassen. Ein gutes Buch wird schon gar nicht weg geworfen. Ein gutes Buch braucht Zuhörer.

Der Literaturkreis „Das gute Buch am Dienstag“ lädt jeden vierten Dienstag im Monat zum Austausch über ein „gutes Buch“ ein.  Von Klassiker bis hin zu Neuerscheinung aus dem Bereich der „Schönen Literatur“ wird ein Buch ausgesucht und sich darüber ausgetauscht. Es ist jeder Zeit möglich einzusteigen, da es bei jeden Treffen um anderes „gutes Buch“ handelt.

Das nächste Treffen findet statt am 28.06.2022  im Matthäus-Gemeindehaus, Karl-Bosch-Str.2, Leverkusen um 19:00 Uhr.

 

Es wird das Buch „Trost, Briefe an Max“ von Thea Dorn, ISBN: 978-3-328-60173-9, besprochen.

Ansprechpartnerin: Sabrina Frenzel (Tel: 0157-33661610)

Friedensgebet

An diesem Mittwoch wird das Friedensgebet von Ingrid Mayer (Querflöte) und Siglinde Underberg (Orgel) gestaltet, die Werke von G.F. Händel und F. Mendelssohn-Bartholdy spielen. Sie sind herzlich eingeladen, sich wieder etwa 20 Minuten in der Christuskirche einzufinden und ein Zeichen für den Frieden zu setzen.

 

Friedensgebet

Die Sorge um den Frieden in der Welt berührt Menschen generations- und konfessionsübergreifend. Schön, dass in unserem Friedensgebet mit Musik diesmal unsere katholische Nachbargemeinde uns besucht und mit uns betet und “Kultur statt Barbarei” darbietet. Christian Röske musiziert zusammen mit einem Vokalensemble. Sie sind herzlich eingeladen, sich wieder etwa 20 Minuten in der Christuskirche einzufinden.

Am Samstag, den 11.6. wird es von 10-14 Uhr eine etwa 30km lange und mit zahlreichen Stopps verseheneRadtour zu Leverkusener Kirchtürmen aus vier Jahrhunderten geben. Die Tour ist vom ADFC organisiert und wird inhaltlich von Pfarrer Detlev Prößdorf begleitet. Wer mitradeln möchte, muss sich über den ADFC anmelden. Der Kostenbeitrag beträgt 2,50€. Startpunkt und Endpunkt ist die Christuskirche.

Nähere Infos über die Tour und das Anmeldeformular finden sich hier. 

Vom 29. Mai bis 18. Juni findet die diesjährige Aktion Stadtradeln statt. Als Kirche in Bewegung sind wir natürlich mit dabei! Das Stadtradeln setzt sich ein für eine Mobilitätswende in Leverkusen, für die Verbesserung des Klimas in unserer Stadt und in der Welt sowie für ein gutes Körper- und Lebensgefühl!

Auf der Seite www.stadtradeln.de kann man sich unter MITMACHEN registrieren. Dazu einfach Leverkusen auswählen und unserem Team “Kirche in Bewegung – Ev. Kirchengemeinde” beitreten.

Friedensgebet

Drei Monate dauert nun schon der Krieg in der Ukraine an – mit unsäglichem Leid, Millionen Geflüchteten und weltweiten Auswirkungen. Wir wollen nicht aufhören, weiterhin für den Frieden zu beten. Und mit “Kultur statt Barbarei” gegen diese Gewalt und Ungerechtigkeit zu protestieren. An diesem Mittwoch gestalten das Friedensgebet Monika Chmielecki-Drechsel (Viola), Wolfgang Drechsel (Violine) und Kirsten Prößdorf (Klavier) das Friedensgebet mit Musik. Sie sind herzlich eingeladen, sich wieder etwa 20 Minuten in der Christuskirche einzufinden.