Am Donnerstag, den 18.2.21 hat das Presbyterium der Gemeinde auf ZOOM getagt. Neben der Regelung der Alltagsgeschäfte sind vor allem folgende Punkte beraten worden:

  1. Das Presbyterium nimmt den Impuls aus der Landessynode auf und hat beschlossen, auf ein Umweltmanagementsystem zuzugehen. Dadurch soll in Zukunft noch verstärkter der Aspekt der Bewahrung der Schöpfung in den verschiedenen Bereichen der Gemeindearbeit Berücksichtigung finden. Dazu wird sich in Kürze ein Arbeitskreis konstituieren, der erste Schritte berät.
  2. Nach dem Verzicht auf Präsenzgottesdienste seit Weihnachten hat das Presbyterium beschlossen, auch in Verantwortung gegenüber den weniger internetaffinen Gemeindegliedern und auch auf vielfachen Wunsch aus der Gemeinde wieder Präsenzgottesdienste anzubieten, allerdings vorerst im zweiwöchentlichen Rhythmus. Folgende Gottesdienst sind für Februar und März geplant:

So 21.2. 18h Digitale Abend-Vesper auf ZOOM
So 28.2 10h Präsenz-Gottesdienst in der Christuskirche
So 7.3. „Gottesdienst anders“ per Video auf der Internetseite
So 14.3. 10h Präsenz-Gottesdienst in der Christuskirche
So 21.3. 18h Digitale Abend-Vesper auf ZOOM
So 28.3. 10h Präsenz-Gottesdienst in der Christuskirche

Für den Besuch der Präsenz-Gottesdienste ist eine Voranmeldung im Gemeindebüro bis Freitag 12h vor dem jeweiligen Sonntag nötig! Ferne darf nur am Präsenz-Gottesdienst mit einer FFP2-Maske teilgenommen werden.