Evangelische Kirche Leverkusen-Mitte

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Konzerte


 

Andere Saiten von J.S. Bach (Reihe 18)

Dienstag, 18. August 2020 – 18 Uhr

Die Musikwelt denkt im Jahr 2020 an den 270. Todestag von Johann Sebastian Bach. Der Leverkusener Gitarrist Tri Toan Nguyen gestaltet aus diesem Anlass ein Soloprogramm mit Werken des großen Barockkomponisten. Es ist eine besondere Herausforderung, Bachs Cembalomusik auf der Gitarre darzustellen. An beiden Instrumenten werden die Saiten angezupft, im Cembalo geschieht das indirekt mittels Tastendruck, an der Gitarre direkt mit den Fingern. Das hat Auswirkungen auf Klangfarbe, Ausdruck und Atmosphäre. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

 

Vierne goes Jazz (Reihe 18)

Freitag, 18. September 2020 - 18 Uhr

Das Pepe Joma Kwartett (Cool Jazz, Latin, Balladen und Eigenkompositionen) verwandelt in diesem Konzert einige Orgelstücke von Louis Vierne, dem französischen Orgelkomponisten und -virtuosen, in Jazz. Bertold Seitzer spielt die Originalstücke an der Orgel der Christuskirche, daraufhin übernehmen die vier Musiker die Themen an Saxophon, Piano & Hammond-Orgel, Bass, Schlagzeug. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

 

Flight

Sonntag, 04. Oktober 2020 - 17 Uhr

Internationales Orgelforum - in Kooperation mit KulturstadtLev

Die Saison 2020/21 des 'Internationalen Orgelforum' wird vom Künstlerduo Heiner Wiberny (Saxophon) und Marc Jaquet (Orgel) eröffnet. Mit ihrem Programm "Flight", das die beiden Musiker bereits auf CD eingespielt haben, bewegen sie sich zwischen den Stilistiken Klassik und Jazz - und das mit atemberaubender Virtuosität und sprühender Musikalität. Eintritt 9€/6,50€

 

Bach & Beethoven (Reihe 18)

Sonntag, 18. Oktober 2020 - 18 Uhr

Der Dirigent Hans von Bülow bezeichnete Johann Sebastian Bachs Kompositionen aus dem 'Wohltemperierten Clavier' als 'Altes Testament', die Sonaten Beethovens als 'Neues Testament' der Musikgeschichte. Diesem Gedanken zufolge gründet sich Beethoven auf Bachs Musik und baut auf ihr auf. Und tatsächlich schrieb Beethoven: „Immer, wenn ich beim Komponieren ins Stocken geriet, nahm ich mir das Wohltemperierte Klavier hervor, und sogleich sprossen mir wieder neue Ideen.“ Der Organist und Pianist Manfred Schümer stellt am Flügel der Christuskirche Werke der beiden epochalen Komponisten einander gegenüber. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

 

Herbst-Konzert des Kammer-Orchesters Leverkusen

Sonntag, 08. November 2020 - 16 / 18 Uhr

Bevor Corona kam gab es viele Pläne, was sich im Beethovenjahr in besonderer Weise darbieten lässt. Jedoch war die tatsächlich mögliche Probenzeiten nur kurz und es kann noch nicht verlässlich gesagt werden, was gespielt werden kann und darf. Wird es W. A. Mozarts selten aufgeführte Sinfonie Nr. 24 (KV 182) und die Suite D-Dur von G. Ph. Telemann sein? Oder die berühmten "Antiche Danze" von O. Respighi und Musik von J. Sibelius? Bitte informieren Sie sich vorab unter www.kammerorchester-leverkusen.com oder lassen Sie sich überraschen. Aufgrund der begrenzten Sitzplätze sind zwei Konzert von jeweils 60 Minuten geplant. Eintritt 12€/6€

 

Von der Türkei bis Afghanistan - Musik aus dem Nahen und Mittleren Osten (Reihe 18)

Mittwoch, 18. November 2020 - 18 Uhr

Die Städtische Musikschule Leverkusen feiert in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen und ist daher mit diesem besonderen Programm in außergewöhnlicher Besetzung zu Gast im Novemberkonzert der Reihe 18 in der Christuskirche. Es musizieren: Claus Schmidt & Freunde (türkische Instrumentalmusik), Muammer Kuzey (Baglama) und Sobhan Abdollahi-Fromageot (Gitarre, Harmonium, Gesang). Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.