Evangelische Kirche Leverkusen-Mitte

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Frauenhilfe

Seit über hundert Jahren treffen sich Frauen aus der Gemeinde in den heute zwei Gruppen der Frauenhilfe. Gesellschaftlicher Wandel, Irrungen und Wirrungen, Generationenwechsel – nichts hat die Frauen davon abgehalten, sich seither regelmäßig zum gemeinsamen Austausch zu treffen und sich in der Gemeinde zu engagieren.

Der Mittwochnachmittag der Frauenhilfe ist ein fester Bestandteil im Kalender der Teilnehmenden. Die Gruppenstunden beginnen mit einer kleinen Andacht, danach gibt es Kaffee (und manchmal auch ein Stück Kuchen) – doch genau so wichtig ist den Frauen das Gespräch über ein vorbereitetes Thema; dabei geht es im wahrsten Sinne um „Gott und die Welt“ – vom Gedächtnistraining bis zu Fragen aus Gesellschaft und Familie, vom gemeinsamen Singen und Spielen bis zu Grundfragen des Menschen, von Literatur bis zu Filmen – das abwechslungsreiche Programm lässt wenig Wünsche offen.

Wenn es passt, wird ein- oder zweimal im Jahr ein Ausflug zu einem attraktiven Ziel geplant. Am ersten Freitag im März solidarisieren sich die Frauen mit allen Frauen der Welt beim jährlichen Weltgebetstag. Und sie wirken aktiv beim Gemeindefest mit.
Viele sind schon sehr lange dabei – doch immer sind auch „Neue“ willkommen, und es dauert nicht lange und sie gehören ganz selbstverständlich dazu.

Die Frauenhilfe trifft sich zweiwöchentlich am Mittwochnachmittag von 15 bis 17 Uhr. Für die Frauenhilfe in der Christuskirche ist Petra Koch (Tel. 4047984) Ansprechpartnerin, für die Gruppe im Matthäus-Gemeindehaus ist Pfarrer Christoph Engels (Tel. 46246) Ansprechpartner.

Einen Überblick über die aktuellen Themenangebote finden Sie im Gemeindebrief.