Nordische Impressionen – Kammerorchester Leverkusen (17 h + 19 h!)

Das Frühjahrskonzert des Kammerorchesters Leverkusen steht unter dem Motto „Nordische Impressionen“. Auf dem Programm, das zweimal aufgeführt wird (um 17 Uhr und um 19 Uhr), stehen bekannte Werke skandinavischer Komponisten, aber auch unbekannte Meister und ihre Musik gilt es zu entdecken. So erklingt die Drottningholmsmusik des „Schwedischen Händel“ Johan Helmich Roman und die Ouvertüre zur Oper „Proserpina“ des „Schwedischen Mozart“ Joseph Martin Kraus, der sich mit dem Werk erfolgreich als Kapellmeister am schwedischen Hof beworben hatte.

Ein Schwerpunkt des Programms liegt bei Jean Sibelius. Vom finnischen National­komponisten erklingen das „Andante festivo“, 3 Impromptus als Orchesterfassung von Klavierstücken, die selten zu hörende Romanze op. 42 für Streichorchester und der berühmte „Valse triste“. Drei Bagatellen des zeitgenössischen Finnen Jaakko Tuomikoski runden dieses abwechslungsreiche Programm ab, das einen großen Bogen vom 18. bis ins 21. Jahrhundert spannt.

Das Kammerorchester Leverkusen mit seinem Leiter Klaus Müller freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 22. Mai um 17:00 und 19:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden am Ende des Konzertes gerne entgegengenommen.

 

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Mai 22 2022

Uhrzeit

17:00
Kategorie