FÄLLT AUS WEGEN KRANKEIT: “O, Vergine Gentile” – Ensemble InAuditus (Reihe 18)

Bitte beachten Sie: Drei der vier Musiker*innen sind leider erkrankt, daher kann das Konzert  am Ostermontag leider nicht stattfinden. Wir bemühen uns darum, einen anderen Zeitpunkt zu finden, der rechtzeitig auf der Homepage veröffentlicht wird. Danke für Ihr Verständnis!

Unerhört, ungehört, (noch) nicht gehört – das sind die Bedeutungen des lateinischen Wortes “Inauditus”. Marion E. Bücher-Herbst (Sopran), Steffen Bücher (Klavier), Nikolaus Bücher (Violoncello) und Angela Holzschuh (Harfe) haben ihrem Ensemble diesen Namen gegeben und kommen im Aprilkonzert am der Reihe 18 (Ostermontag) mit noch nie so gehörter Musik und ganz sicher unerhört schönen Klängen in die Christuskirche.

Auf dem Programm stehen Lieder und instrumentale Weisen aus der Zeit des Mittelalters und der Renaissance zum Lob Mariens. Als Auserwählte Gottes, als Mutter des Erlösers und Mittlerin zwischen Himmel und Erde wird Maria musikalisch in den Mittelpunkt des Konzertes gestellt.

So werden zum Beispiel Stücke aus dem berühmten “Llibre vermell de Montserrat” und italienische Laudae (Lobgesänge), deren Erschaffer meist anonym waren, aber auch Werke bereits zu Lebzeiten bekannter Komponisten wie Alfonso el Sabio (1221-1284) und Serafino Razzi (1531-1611) zu hören sein.

Der Eintritt ist frei, Ihre Spenden sind sehr willkommen.

 

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Apr 18 2022
Vorbei!

Uhrzeit

18:00
Kategorie