Virtuelle Lesung „Auf den Spuren der dunklen Geschichten und der Glückmomente in Leverkusen“

Im Rahmen von „Lev liest“ führen die Autoren Ulrich Bornewasser, Ellen Lorentz, Detlev Prößdorf und Regina Schleheck am 24. Juni um 18:00 Uhr eine virtuelle Lesung unter dem Motto „Auf den Spuren der dunklen Geschichten und der Glückmomente in Leverkusen“ durch. Das Autorenteam präsentiert kurzweilige und bewegende Geschichten zum Bayer-Kreuz, aus dem Chemiepark, zur Leverkusener City, der Christuskirche, dem Schloss Morsbroich und dem zweiten Weltkrieg in Wiesdorf und Opladen.

Auf ergänzenden geführten Radtouren (wenn die Corona-Regeln dies erlauben) mit der Herausgeberin Frau Dr. Ellen Lorentz erfahren Sie Hintergründe zu den Orten und Ereignissen (26. Juni sowie 1. August)

Zur virtuellen Veranstaltung können Sie sich hier anmelden.

Datum

Jun 24 2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:00
Kategorie