Reihe 18: Musik für Flöte und Harfe

Auf Bildern werden Engel oft mit einer Harfe dargestellt. Deshalb, und sicherlich auch wegen ihres sanft en, lieblichen Klanges, wird die Harfe als „Instrument der Engel“ bezeichnet. Manche sagen, dass ihr Klang beruhigend wirkt oder gar heilende Wirkung hat. Die Querflöte ist eines der ältesten Blasinstrumente und heutzutage ein vielfältig einsetzbares Instrument. Sie hatte für die Menschen der Frühkulturen magische Bedeutung und war in ihrer Vorstellung eng mit der jenseitigen, spirituellen Welt verbunden. Joanna Stepalska-Spix (Flöte) und Zsófia Orlishausen (Harfe) möchten Ihnen mit diesem Konzert gegen Ende der weihnachtlichen Festzeit ein Tor zur Klangwelt der ältesten Musikinstrumente der Menschheit öffnen.

 

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Jan 18 2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:00

Veranstaltungsort

Christuskirche
Dönhoffstr. 2