LESUNG: “Der Prophet” von Khalil Gibran

1923 erschien in New York das Buch “Der Prophet” des libanesischen Dichters Khalil Gibran (1883-1931). Sein Buch gehört bis heute zum spirituellen Gepäck vieler Menschen und hat weltweit eine Auflage von über 90 Millionen Exemplaren erreicht.

Zum 100 jährigen Jubiläum haben der Theologe Gotthard Fermor, der Komponist Josef Marschall und der Fotograf Klaus Diederich eine Neuedition (Audio-CD) herausgebracht. An diesem Abend werden sie mit Lesung, Musik und Bildern die Inhalte des Buches lebendig werden lassen. Der Abend ist eine Einladung, auf das Lied des Lebens zu hören, das immer schon uns in uns singt, auch wenn wir es nicht hören. Und unsere unauflöslichen Verbindungen zum Ewigen immer wieder neu zu entdecken.

Dazu gibt es ein Pausenbüffet mit Köstlichkeiten der mediteranen Küche.

Der Eintritt kostet 7/5 €

 

 

Das Ich ist ein Meer, grenzenlos und unermesslich.

Sagt nicht: »Ich habe die Wahrheit gefunden«, sondern lieber: »Ich habe eine Wahrheit gefunden.«

Sagt nicht: »Ich habe den Pfad der Seele gefunden.«

Sagt lieber: »Ich habe die Seele auf meinem Pfad wandelnd getroffen.«

Denn die Seele wandelt auf allen Pfaden.

Die Seele wandelt nicht auf einer Linie, noch wächst sie wie ein Schilfrohr.

Die Seele entfaltet sich wie eine Lotosblume mit zahllosen Blättern.

(aus: Khalil Gibran: Der Prophet – Von der Selbsterkenntnis)

 

 

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Feb 24 2023

Uhrzeit

19:30