Evangelische Kirche Leverkusen-Mitte

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Eine kleine Nachtmusik

Samstag, 25. April 2015 18.00 Uhr     

Konzert des Mandolinen-Orchesters Bayer Leverkusen

Das Mandolinenorchester präsentiert einerseits bekannte Werke aus Klassik und Romantik, lässt aber ebenso vergessen geglaubte Kompositionen aufleben. So wird Mozart mit seinem Evergreen „Eine kleine Nachtmusik“ und berühmten Arien aus der Oper „Die Zauberflöte“ zu hören sein. Eröffnet wird das Konzert jedoch mit dem weniger populären, aber nicht minder virtuosen Konzert D-Dur für Solo-Mandoline und Orchester von Johann Friedrich Fasch, das zu den kleinen Schätzen der Klassik gehört. Der virtuose Solist Detlef Tewes macht es mit zarten sowie kraftvollen Mandolinenklängen zu einem ganz besonderen Erlebnis. Das bekannte Vilja-Lied aus Franz Lehárs Oper „Die lustige Witwe“ ist eine ebenso bewegende Melodie wie Edvard Griegs Lieder „Dereinst, Gedanke mein“ , „Zur Rosenzeit“ und „Solvejgs Lied“. Umrahmt werden diese Lieder von den „Norwegischen Tänzen“ Edvard Griegs, sowie von dem grandiosen romantischen Werk „L’Étoile du Bonheur“ von Guiseppe Frendo. In den Arien und Liedern brilliert die Sopranistin Nina Koufochristou, die mit ihrem warmen Sopran dem Konzert eine ganz besondere Note verleiht. Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.