Tango Ballett im Quartett (Reihe 18)

Equinox Streichquartett (Foto: Robin Saint)

Manche unter Ihnen und Euch haben vielleicht das bewegende Konzert des Equinox-Streichquartetts im Juni verpasst. Nun gibt es eine zweite Chance: Das Equinox-Streichquartett macht noch einmal in diesem Jahr Station in der Christuskirche Leverkusen; nicht zuletzt, weil die vier professionellen Musiker*innen von der Atmosphäre des Raumes und der Resonanz mit dem Publikum sehr beeindruckt waren.
Natürlich spielen sie im Konzert am 18. November andere Stücke als im Juni. Auf ihrem Programm findet sich neben dem deutschen romantischen Komponisten Johannes Brahms und dem polnischen Spätromantiker Karol Szymanowsky auch der Argentinier Astor Piazolla mit einem seiner mitreißenden und berührenden Tango-Kompositionen. Romantik – Spätromantik – Tango, meisterhaft gemeinsam musiziert auf zwei Violinen, einer Viola und einem Violoncello: Das verspricht reinen Hörgenuss.

Der Eintritt ist frei, wir setzen bei der Reihe 18 auf freiwillige Spenden nach Ihren/Euren Möglichkeiten. Herzliche Einladung!

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Nov 18 2022

Uhrzeit

18:00
Kategorie